GORE-TEX INFINIUM™

Materialinformation
GORE-TEX INFINIUM™



  
    


Bei GORE-TEX INFINIUM™ WINDSTOPPER® Produkten wird eine ultradünne Schutzschicht mit einem leichten textilen Trägermaterial verbunden (laminiert). Das macht sie absolut winddicht. Obwohl Textilien wie Mikrofaser, sehr dichte Gewebe und Fleece oft als winddicht bezeichnet werden, lassen die meisten bereits leichten Wind durch. Du beginnst zu frieren und fühlst dich unwohl. Nach den Standards von Gore gilt ein Material nur dann als wirklich winddicht, wenn seine Luftdurchlässigkeit 1,0 cfm (< 5 l/m2/s) oder weniger beträgt. Diesen Standard erfüllen unsere Produkte problemlos. Die Membrantechnologie der GORE-TEX INFINIUM™ WINDSTOPPER® Produkte weist Milliarden von Poren auf, die 900 mal größer sind als Wasserdampfmoleküle. So kann Schweiß ganz leicht nach außen entweichen, Wind von außen kann aber nicht eindringen. Zusätzlich zur GORE-TEX Membrantechnologie werden die meisten dieser Produkte mit einer dauerhaft wasserabweisenden Ausrüstung (DWR) versehen. Diese Ausrüstung dringt in die Fasern des Obermaterials ein, senkt die Oberflächenspannung des Textils und führt dazu, dass Wasser Tropfen bildet und abperlt. Das Ergebnis: weniger Wasseransammlung im Obermaterial, weniger Auskühlung durch Wind (Wind Chill) und geringere Gewichtszunahme der Jacke. GORE-TEX INFINIUM™ WINDSTOPPER® Bekleidung mit Isolation schützt dich zusätzlich vor Kälte, damit du auch in der kälteren Jahreszeit aktiv bleiben kannst.




zurück zur Übersicht